Interdisziplinarität

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Analysieren – Planen – Bauen – Betreiben müssen bei der Entwicklung einer Freizeitimmobilie aufeinander abgestimmt sein und erfordern Kompetenzen, die die DSBG gemeinsam mit Partnern seit Jahrzehnten aufgebaut hat.

Analyse:

Eine wichtige Grundlage für Entscheidungen ist eine Analyse der Situation vor Ort. Hier bietet die DSBG mit Hilfe einer Gutachterlichen Stellungnahme ein aussagekräftiges Instrument an, das vor Fehlentscheidungen schützt. Mit Hilfe von Standort- und Potenzialanalysen werden Entscheidungsgrundlagen auch für solche Objekte geschaffen, die längst zur Belastung geworden sind. Unter Rücksichtnahme auf die urbane Entwicklungsplanung untersucht die DSBG die Rahmenbedingungen für Erfolg versprechende Freizeitkonzepte und formuliert realisierbare Handlungsalternativen. Die genaue Analyse der Investitionsbedingungen zählt ebenso zu dem Leistungsangebot der DSBG.

Planen und Bauen:

Die erfolgsorientierte Planung und Betreibung von Sport und Freizeiteinrichtungen ist immer das Produkt einer kompetenten Zusammenarbeit zwischen Investor, Planer und Betreiber. Daher arbeitet die DSBG sehr eng mit den Architektenbüros zusammen und begleitet das Bauobjekt während der gesamten Realisationsphase.

Betreiben:

Das Management und das Betreiben von Anlagen wird schließlich unter konsequenter Anwendung von Optimierungsprogrammen umgesetzt. Eine permanente Qualitätssicherung garantiert dabei die Reduzierung der Betriebskosten und deckt Möglichkeiten zur Verbesserung auf.