Möhnesee

  • Eissportzentrum Möhnesee, 60 Jahre auf dem Buckel und kein bisschen leise
  • Zuschauerkapazität 1.800
  • Internationales Eishockeyspielfeld 60 x 30 m
  • Gastronomie

Im Juli 2008 übernahm die DSBG den Betrieb des Eissportzentrums Möhnesee. Das Eissportzentrum wurde bereits in den 50er Jahren erbaut und seitdem mehrfach den Anforderungen entsprechend saniert und attraktiviert. Das Eissportzentrum ist Heimat einer Vielzahl von eissporttreibenden Vereinen, insbesondere des SC Möhnesee, der „Bördeindianer“  Soester EG, des ESC Icebreaker Soest, von „Kristall“ Lippstadt, um nur die Wichtigsten zu nennen. Darüber hinaus ist das Eissportzentrum während der Wintermonate ein beliebter Treffpunkt für die eislaufbegeisterten Soester. Und nicht nur die Soester haben die Wintersportart Eislaufen für sich entdeckt, sondern auch die zahlreichen Eisläufer aus dem Einzugsbereich Lippstadt, Warstein, Werl usw.

Der im Jahre 2008 geschlossene Vertrag mit der EVB Eissport-Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft des Kreises Soest mbH und der DSBG sichert und bereichert die Freizeitinfrastruktur des Kreises Soest und bietet den zahlreichen Vereinen eine moderne und attraktive Trainings- und Spielstätte.

Das Eissportzentrum Möhnesee im Internet:
www.eissportzentrum.de