DSBG Bäderbetrieb

Bäderkomplex im maritimen Thema

am Beispiel:
Maritimo – Oer-Erkenschwick

18817200943081325Das Freibad am Stimbergpark genoss zum Zeitpunkt der Entscheidung für einen ganzjährig betriebenen Bäderkomplex eine hohe Akzeptanz bei der Bevölkerung und konnte auf einen großen Einzugsbereich verweisen. Innerhalb von zwei Jahren entstand bis 2004 ein Multifunktionsangebot, das von Dr. Krieger Architekten und Ingenieure geplant und gebaut wurde und von der DSBG als Wellnessresort betrieben wird. Durch die attraktiven Sauna- und Wellness- Angebote konnte der Einzugsbereich erwartungsgemäß ausgedehnt werden, so dass derzeit die durchschnittlichen Besucherzahlen 30% über der Prognose liegen.
Allein mit der zu bewirtschaftenden Fläche von 6.470 qm zzgl. der 5.000 qm des Freibades zählt die gesamte Anlage zu den 20 größten Sport- und Bäderkomplexen in Deutschland. Dabei entfällt ein Großteil des Angebotes auf den Sauna- und Wellnessbereich, der sich auf 2000 qm Außensauna mit zahlreichen Anwendungen erstreckt. Die Gäste werden von 100 hoch motivierten und fachlich geschulten Mitarbeitern betreut.